Liebe Leser,

für uns ist die bürgerschaftliche Aktivität die Basis einer örtlichen Selbstverwaltung.

Deshalb halten wir eine größtmögliche Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürger in das politische Geschehen für unabdingbar.

Um dies zu fördern, möchten wir die parteipolitisch ungebundenen Mitbürgerinnen und Mitbürgern in unsere politische Arbeit integrieren. Wir bieten damit bewusst eine Alternative zu den etablierten Parteien.

Dieser Grundsatz hat dazu geführt, dass wir in den vergangenen 62 Jahren wesentlich die Entwicklung unserer Gemeinde bestimmt und mit vorangebracht haben.

Das besondere Vertrauen unserer Bürgerinnen und Bürger in die Arbeit der FWG wird dadurch sichtbar, dass die FWG mit Karl Becker II., Johann Maus I, Hans Steib und Richard Becker fast 5 Jahrzehnte lang Bürgermeister gestellt hat, die die Geschicke unserer Gemeinde geprägt haben.

Viele fortschrittliche Maßnahmen und Projekte, die heute aus unserer Gemeinde nicht mehr wegzudenken sind, wurden in dieser Zeit von der FWG auf den Weg gebracht. Sie belegen unser jahrzehntelanges Engagement zum Wohle Zornheims.
Wir werden diese erfolgreiche Arbeit auch in Zukunft fortsetzen.